Anlass

DIE LETZTE FASNACHT DER WELT
Die Groppenfasnacht in Ermatingen am Untersee ist die traditionsreichste Fasnacht in der Ostschweiz. Sie ist die "späteste Fasnacht der Welt", denn sie findet erst am Sonntag Laetare, drei Wochen vor Ostern statt. Andernorts ist dann schon lange Fastenzeit.
 
GÖNNERVEREINIGUNG
Zeigen Sie Ihre Verbundenheit mit der lebendigen Fasnachtstradition am Untersee und werden Sie Mitglieder der Gönnervereinigung Groppenfasnacht. Mit einem Klick auf den Orden, kann das Anmeldeformular schnell und unkompliziert online ausgefüllt und direkt per Mail übermittelt werden:

 
VORSCHAU AUF DAS JUBILÄUMSJAHR 2015

Im Jahr 2015 feiert Ermatingen 600 Jahre Groppenfasnacht und das Groppenkomitee gleichzeitig sein 111-jähriges Bestehen. Aus diesem besonderen Grund findet der nächste grosse Umzug bereits in zwei Jahren wieder statt, nämlich am Sonntag, 15. März 2015.










DIE GROPPE - FISCH DES JAHRES 2014
Der Schweizerische Fischerei-Verband hat die Groppe zum Fisch des Jahres 2014 gewählt. Eine grosse Ehre für den kleinen Seebewohner, welcher der Ermatinger Fasnacht ihren Namen verleiht.

Zum Artikel in der Thurgauer Zeitung vom 06.01.2014

 
Nächste Termine:
16.01. Wagenbauer-Vers.
11.03. Konzil-Gropp
13.03. Gropp@tää
15.03. Jubiläumsumzug
   


Neuigkeiten:
   
Gönnervereinigung
Fotos Groppenfasnacht 2014
   
   
   
   
   
   
   
   
copyright Groppenkomitee Ermatingen